Mittwoch, Mai 31

Das Projekt in der Kritik

Nach der gestrigen, zurecht kritisierten Projektpräsentation war es für uns fast unmöglich, alle Punkte gedanklich abzuspeichern oder mitzuschreiben. Falls dem ein oder anderen seine Anmerkungen noch präsent sind, möchte ich an dieser Stelle die Kommentarfunktion vorstellen :)
Wenn ihr unten auf "comments" klickt, gelangt ihr auf eine neue Seite, die alle bisherigen Kommentare enthält.

Comments:
Sehr empfehlen kann ich auf dieser Seite den Link "Ursprüngliches Psot anzeigen". Somit hat man das Posting, auf das man sich bezieht, immer im Blick.

Und jetzt bitte ich zum wilden Meckern :)

Wir nehmen jeden Kommentar ernst und versuchen ihn, möglichst schnell umzusetzen!
 
zufälle gibts:

da klicke ich eben rechts oben auf die schaltfläche NEXT BLOG und lande nach drei klicks ausgerechnet hier:

http://web20rails.blogspot.com/

ein blog zum thema web 2.0 .....
 
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
 
Zufälle gibts :)
Wie gesagt, das Thema ist trendy :)
Habe auch schon beim Stöbern eine echte Menge an Blogs gefunden, die entweder das Thema behandeln, es im Titel tragen, oder wenigstens in einem Posting darauf zu sprechen kommen.

So führt "Technorati.com" (DIE Blog-Suchmaschine) 980 aktuelle Blog zu diesem Thema und 272,371 themenverwandte Posts.
 
hi,
allen leuten, die sich über den normalen gebrauch von internet und digicam hinaus für elektronische lebensaspekte interessieren, empfehle ich die homepage des magazins de-bug.

http://www.de-bug.de

hier wird der brückenschlag zwischen elektronischer musik und eben elektronischer kommunikation und neuster technik versucht. die homepage bietet unter anderem einen eigenen podcast und natürlich einen blog, in dem ich eben allein beim drüberschauen schon mehrfach den begriff WEB 2.0 erblicken konnte. auch die netzeitung mit ihrere readers edition wurde hier bereits erwähnt...

http://www.de-bug.de/blog/

viel spaß damit!
 
Der Link zu DEBUG ist ne feine Sache, wenn mehr vorhanden ist bitte her damit.
 
Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen



<< Home
Tags: