Dienstag, Juni 20

Newsmap

Bei der heutigen Ehrensenf-Folge wurde mir eine Seite ins Gedächtnis zurückgerufen, von der ich schon einmal gehört hatte: Newsmap.
Die Idee: Ein Überblick der News je nach Nennhäufigkeit auf diversen News-Portalen, geordnet nach Ländern und Themengebieten. Das ganze in ein simples, anfangs verwirrendes aber effizientes und innnovatives Rechteck-Design gepackt. Man bekommt dadurch sehr schnell einen recht kompletten Überblick über die relevanten Nachrichten des Tages.
Und: Man kann meiner Meinung nach den Gatekeeper-Effekt in großen Teilen umgehen. Die Masse der durchsuchten News-Seiten negiert in meinen Augen Gatekeeper-Einflüsse teilweise. Möglich wird Newsmap durch Web 2.0-Schnittstellen. Auffällig ist, dass Newsmap schon alt ist. Zumindest im Vergleich zum Web 2.0. Seit 2004 existiert diese Seite. Also schon zu einer Zeit, in der der Mode-Begriff erst geprägt wurde. Seiner Zeit damit voraus.
Fazit: Als einzige Quelle genügt Newsmap nicht. Um einen Überblick über die Gewichtungen der Nachrichten-Welt zu erhalten, ist die Visualiserungsidee der Seite ideal!

Tags:

Comments:
he? kannst du mir mal erklären, wo die ganzen amis herkommen, die offensichtlich diese seite hier frequentieren?

also nicht, wo sie geographisch herkommen, das seh ich ja auf der karte ;-)
 
Japp, kann ich ;)

Wäre natürlich toll, wenn die alle deutsch könnten und mit Absicht auf meine Seite kommen =)

Wenn ich etwas am Blog ändere, sprich ein Post veröffentliche, dann lande ich mit meinem Blog auf der Blogger.com-Startseite für ein paar Sekunden ganz oben auf der Liste "zuletzt aktualisiert". Und irgendeiner der unzähligen Blogger-User klickt dann schon mal drauf und landet bei mir.

Zudem gibt es noch die Zufalls-Blog-Funktion, über die man bei einem zufälligen Blog landet. Hast Du ja auch schon mal ausprobiert, oder?
 
Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen



<< Home
Tags: